Vorstellung der Vorständinnen und der Amtsinhaberinnen

Vorsitzende und Amtsträgerinnen im Club München 2002

für die Zeit vom 01.10.2021 bis zum 30.09.2023

Alexandra Strauß, Präsidentin
 

Katharina Siebel, 1. Vizepräsidentin

Soroptimist: Unterschiedliche Frauen, organisiert in kleinen Gruppen an verschiedenen Orten in vielen Ländern der Welt, sind sich darüber einig, dass sie das Leben von Menschen besser machen möchten.

 

Petra Uebler, 2. Vizepräsidentin

Meine Initialzündung fand Anfang der 2010er Jahre statt, als ich anlässlich einer Preisverleihung an eine junge Frau Gast bei SI sein durfte. Dort war meine erste Begegnung mit Soroptimistinnen - und ich war fasziniert, was starke Frauen bewegen können. Den eigenen beruflichen Blickwinkel zu erweitern um die Erkenntnis, wie viele spannende Lebenswege in einem Club abgebildet werden, wie selbstverständlich alle füreinander einstehen und das gemeinsame Ziel verfolgen: Das Leben von Frauen und Mädchen in unserer Gesellschaft und weltweit zu fördern und zu verbessern.

SI München 2002 zeichnet sich für mich durch ein wertschätzendes und freundschaftliches Miteinander aus. Jede von uns bringt sich nach ihren Kräften für unsere Projekte und Aktivitäten ein. In diesem Spirit hatte ich im Jahre 2019 gerne die Präsidentschaft übernommen und bin seit 2021 als Vizepräsidentin aktiv.

 

Brigitte Seidel, Schriftführerin

Es war im Herbst 2005 in Berlin… - weil sich nebenan „ehrenamtliche“ Omas rührend um unsere Babys kümmerten, konnten wir uns auf unsere Rückbildungsgymnastik konzentrieren und uns kennenlernen. Meine - künftige - Freundin erzählte mir von einem tollen internationalen Frauennetzwerk und einem Club, der demnächst gegründet werden sollte. So wurde auch ich zum Gründungsmitglied von Club Berlin Dorotheenstadt, dem vierten Berliner Club. Mittlerweile bin ich schon einige Jahre Clubschwester in München und erlebe hier gleichermaßen die Freude über das Gelingen sozialer Projekte und die ganz besondere Gemeinschaft von Soroptimistinnen. Weltweit.

 

Imke Feindt, Schatzmeisterin

Als Gründungsmitglied des SI-Clubs München 2002 ist für mich neben dem Einsatz der Clubmitglieder im gesellschaftlichen Umfeld - im Sinne des soroptimistischen Gedankens ,Bewusstmachen-Bekennen-Bewegen' - auch die finanzielle Unterstützung von vor allem lokalen, aber auch nationalen und internationalen Sozialprojekten ein wichtiger Bestandteil unseres Engagements. 

Nachdem ich bereits dreimal als Schriftführerin für den Club tätig war, bin ich nun in vierter Amtszeit als Schatzmeisterin für die Finanzen verantwortlich; hierbei erfreuen mich immer ganz besonders Ausschüttungen von Geldern an unsere Sozialprojekte.

 

 


YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top